Oktober
tonhalleLATE – classic meets electronic

tonhalleLATE – classic meets electronic

tonhalleLATE – classic meets electronic

So 26. Sep 2021 13.00 Uhr KongressSaal (ehemals Hotel Four Points)
Ausverkauft
Do 30. Sep 2021 19.00 Uhr Grosse Tonhalle
Fr 01. Okt 2021 22.00 Uhr Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Frank Strobel Leitung
Sandra Studer Moderation
anschliessend Live Act, Visuals und DJ interpretieren klassische Motive neu
Rodriguez Jr. -live-
Ralf Kollmann DJ
Marc Luisoni Elektro-Violine
Antonia Siegers-Reid Elektro-Viola
Mattia Zappa Elektro-Violoncello
Sabine Poyé Morel Flöte
Junko Otani Mast Klarinette
Diego Baroni Bassklarinette
Benjamin Forster Perkussion
Cédric Ziegler Arrangement
Moritz Flachsmann (Kollektiv Packungsbeilage) Visuals
Hans Zimmer, Rupert Gregson-Williams, Lorne Balfe Thema aus «The Crown» (Arr. Nikiforos Chrysoloras)
Patrick Doyle «Once more unto the Breach!» aus «Henry V»
Alexandre Desplat Drei Stücke aus «The Queen»
Ludwig van Beethoven «Speaking Unto Nations» aus «The King's Speech» (Adapt. Nikiforos Chrysoloras)
Mychael Danna Suite aus «Being Julia»
«Ancient History» und «Seige» aus «Ararat»
Suite aus «Life of Pi»
Gottfried Huppertz «Im Dom» aus «Die Nibelungen» (Neuinstrumentierung Frank Strobel und Marco Jovic)
Howard Shore Suite aus «Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs» (Arr. Robin Hoffmann)
Mychael Danna Suite «The Winner Is» aus «Little Miss Sunshine» (Orch. Thomas Bryla)
Preise CHF 55 / 20 (bis 30 Jahre), unnummeriert
In Zusammenarbeit mit Roos & Company
News
tonhalleLATE: Tonhalle-Orchester Zürich meets Rodriguez Jr. -live-
Youtube
Filmsinfonik

tonhalleLATE ist die allseits beliebte und vorwiegend ausverkaufte Konzert- und Partyreihe des Tonhalle-Orchesters Zürich. Im ersten Teil des Abends spielt das Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von Filmmusikexperte Frank Strobel «The King's Speech», «Der Herr der Ringe», «The Crown», u.v.m. – natürlich mit den Filmausschnitten auf Grossleinwand. Im zweiten Teil folgt die legendäre Fusion aus Klassik und Electro. Solist*innen und Solisten des Tonhalle-Orchesters Zürich treffen auf den House- und Technoproduzent Rodriguez Jr.

Filmsinfonik: SAGA ist eine Produktion der Europäischen FilmPhilharmonie - EFPI – GmbH

Konzertdramaturgie: Fernando Carmena
Produktionsleitung: Vincenz Golly
Repertoire Bereitstellung: Alexander De Tey und Corina Ciuplea-Turcan
Partitur-Synchronisation: Gerrit Bogdahn
Filmschnitt: Fernando Carmena, Vincenz Golly, Karsten Prühl
Titel-Animation: José Gómez
Geschäftsführer: Ekkehard Jung I Vizedirektorin Beate Warkentien

Musik mit Genehmigung von Sony Music Publishing, Air Edel, JoAnn Kane, ZDF/ARTE, New Line Tunes und Mychael Danna

Filmausschnitte und Fotos mit Genehmigung von MPLC Schweiz, Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung und Alamy Stock Photo