October
Paavo Järvi mit Katia und Marielle Labèque

Paavo Järvi mit Katia und Marielle Labèque

Paavo Järvi mit Katia und Marielle Labèque

Wed 03. Nov 2021 19.30 Grosse Tonhalle
Thu 04. Nov 2021 19.30 Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Paavo Järvi Music Director
Katia & Marielle Labèque
Katia Labèque Klavier
Marielle Labèque Klavier
Bohuslav Martinů Konzert für zwei Klaviere und Orchester
Johannes Brahms Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Surprise

04.11.2021, 18.30 Uhr
Tonhalle Zürich (Kleine Tonhalle)
Mit Studierenden der ZHdK Programm

Prices CHF 170 / 135 / 110 / 85 / 40
Digitales Programmheft
Paavo Järvi mit Katia und Marielle Labèque
Idagio
Playlist: Martinů und Brahms
Was ist die Steigerung eines Klavierkonzerts? Ein Konzert für zwei Klaviere und Orchester! Die Schwestern Katia und Marielle Labèque, unsere Fokus-Künstlerinnen der letzten Saison, kommen wieder und bringen Bohuslav Martinůs Konzert mit. Er schrieb es 1943 kurz nach dem plötzlichen Aufbruch in die USA. Mit den Gedanken war er aber in seiner tschechischen Heimat. Er selbst erkannte darin dennoch keine Verzweiflung, sondern Revolte, Mut und Glaube an die Zukunft. Entsprechend gerät es virtuos und brillant, farbenreich und explosiv. Daneben stellen wir Brahms’ erste Sinfonie: sein «erster Auftritt» im neu renovierten Saal. Als einzige noch lebende Persönlichkeit wurde er 1895 in den Komponistenhimmel der neuen Tonhalle aufgenommen und von dort oben grüsst er bis heute.