Zeitgenössische Musik

Neue Klänge, neue Formate, neue Erfahrungen: In zeitgenössischen Werken gibt es vieles zu entdecken.

Dabei sein, wenn – vielleicht – Musikgeschichte geschrieben wird? Das ist möglich, immer noch und immer wieder. Etwa in den Konzerten, in denen die Werke unseres diesjährigen Creative Chair Toshio Hosokawa gespielt werden: Der bekannteste japanische Komponist gehört längst zu den grossen Namen der zeitgenössischen Musik. Aber etliche seiner Werke waren noch nie in der Schweiz zu hören, sein Flötenkonzert «Ceremony» kommt in der Tonhalle sogar zur Uraufführung. Da gibt es vieles zu entdecken: eine ganz eigene Klangwelt nämlich, die zwischen der japanischen Tradition und der westlichen Avantgarde vermittelt.

Auch das 2021 gegründete Zürcher Festival Sonic Matter hat sich der zeitgenössischen Musik verschrieben – wobei der Begriff hier denkbar weit gefasst wird. Akustische Konzepte verbünden sich mit visuellen, es wird experimentiert, performt, erforscht, diskutiert. Auch Stadtgeräusche können Musik sein, wenn man nur genau hinhört. Darum geht es: ums Hinhören. Darum, sich auf unbekannte Klänge einzulassen, dabei zu sein, wenn eine Musik noch neu und frisch und offen ist. Und eben: vielleicht Geschichte schreibt.

September 2022
Wed 14. Sep
19.30

Saisoneröffnung

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director, Emmanuel Pahud Flöte Hosokawa, Bruckner
Thu 15. Sep
19.30

Saisoneröffnung

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director, Emmanuel Pahud Flöte Hosokawa, Bruckner
Fri 16. Sep
19.30

Saisoneröffnung

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director, Emmanuel Pahud Flöte Hosokawa, Bruckner
December
Thu 01. Dec
19.30

SONIC MATTER – Eröffnungskonzert

Collegium Novum Zürich, Gregory Charette Conductor Xenakis, Hiendl
Fri 02. Dec
19.30

SONIC MATTER – Carte blanche

Tonhalle-Orchester Zürich, Peter Ruzicka Conductor, Nils Mönkemeyer Viola, Damen der Zürcher Sing-Akademie, Florian Helgath Einstudierung Ruzicka, Enescu
Sat 03. Dec
20.00

SONIC MATTER

Charles Curtis Violoncello, Dafne Vicente-Sandoval Fagott, Robin Hayward Tuba, Rhodri Davies Harfe Lucier, Radigue
December 2021
Fri 03. Dec
18.00

Prélude – Künstlergespräch und Kammermusik

We thank our partners